Geomarketing News – Ausgabe April 2016

GeomarketingNews-Lutum+Tappert

Ab sofort ist unsere Kartenausgabe 2016 lieferbar. Wie in jedem Jahr gab es wieder zahlreiche Änderungen. Kunden mit einem Service-Abo erhalten ihre Karten-Updates in Kürze kostenlos. Allen Kunden ohne Service-Abo bieten wir attraktive Updatekonditionen.

Bestellformulare:
PLZ + Verwaltungsgrenzen Deutschland (Digitale Karten)
Karten der Grundversorger + Netzbetreiber (Wandkarten)
Karten der Grundversorger + Netzbetreiber (Digitale Karten)


Kartenrelease 2016: Deutschlandkarten

Postleitgebiete

Postleitzahlen Änderungen 2016Der Stand 2015/12 der Postleitgrenzen berücksichtigt alle Änderungsmitteilungen der Deutschen Post AG bis einschließlich Dezember 2015. Zum Stand Dezember 2015 gibt es insgesamt 8.205 Zustell-Postleitzahlen. 2015 sind 2 Zustell-Postleitzahlen weggefallen. Daneben hat es durch Umgliederungen von Postorten zahlreiche Grenzverschiebungen zwischen Postleitzahlgebieten gegeben.

>>> zur Abbildung


Verwaltungsgrenzen: Kreise und Gemeinden

Gemeinden Änderungen 2016Der Stand 2015/12 der Verwaltungsgrenzen beinhaltet die Änderungen der offiziellen Verwaltungseinheiten bis zum 31.12.2015. Insgesamt 29 Gemeinden waren von Eingemeindungen, Teilumgliederungen, Umschlüsselungen oder Zusammenlegungen betroffen. Die Änderungen auf Gemeindeebene bezogen sich vor allem auf die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Sachsen.
Der aktuelle Stand unserer Verwaltungsgrenzenkarte beinhaltet 402 Kreise mit 11.166 Gemeinden. Daneben wurden pro Kreis alle Kfz-Kennzeichen ergänzt, die wieder aktiviert wurden.

>>> zur Abbildung


Neue Nielsen-Gebietsstruktur

Die Karte der Nielsen-Gebiets- und Regionalstrukturen wurde zum Stand 2015/12 aktualisiert auf jetzt 36 Nielsen Micro Regionen mit den übergeordneten 7 Nielsen-Gebieten. Die Karte zur neuen Nielsen Struktur ist ab sofort verfügbar.


Kartenrelease 2016: Energieversorgung

Grundversorger und Netzbetreiber für Strom und Gas – Stand Januar 2016

Der deutsche Strom- und Gasmarkt ist ständig in Bewegung. Letzte bedeutende Änderung: Gemäß Energiewirtschaftsgesetz wurden per 1.1.2016 die Grundversorger für Strom und Gas neu festgelegt. Die aktuelle Festlegung gilt bis zum 31.12.2018. Außerdem ändern sich durch Neugründungen, Fusionen, Umfirmierungen und Netzverpachtungen fortwährend die Zuständigkeiten für den Netzbetrieb. Hinzu kommt die Rekommunalisierung, die ebenfalls ihre Spuren hinterlässt. Netze werden verkauft und wieder zurückgekauft; ausgelaufene Konzessionen für den Netzbetrieb werden nicht verlängert, sondern an andere Unternehmen neu vergeben. Blicken Sie da noch durch? Falls nein: Hier ist die Lösung …

Die offiziellen Karten des BDEW als Poster

Stromnetzbetreiber u.Gasnetzbetreiber 2016Die äußerst dekorativen Wandkarten verschaffen schnell einen umfassenden Überblick über die deutsche „Energie-Landschaft“. Die offiziellen, vom BDEW herausgegebenen bzw. mitherausgegebenen Karten gelten als Standardwerk für alle am deutschen Strom- bzw. Gasmarkt agierenden Unternehmen. Für Energievertrieb und Handel sind sie unverzichtbar.

Gute Vergleichbarkeit: Alle Karten auf dem gleichen Aktualitätsstand

Grundversorger Strom-u.Gas 2016Die neuen Karten zeigen die Versorgungsgebiete der 844 Stromgrundversorger, 717 Gasgrundversorger, 871 Stromnetzbetreiber und 703 Gasnetzbetreiber. Es ist es uns gelungen, erneut alle Karten auf dem gleichen Aktualitätsstand herauszugeben. Auch in der Farbgebung sind die Karten untereinander angeglichen. Dadurch ist der Vergleich der Karten sehr einfach und man erkennt auf einen Blick, in welchen Marktrollen die Unternehmen agieren und wie sich ihre Versorgungsgebiete je nach Marktrolle unterscheiden.

Abbildungen: Grundversorger Strom und Gas  |  Netzbetreiber Strom und Gas

Bestellformulare: Wandkarten   |  Digitale Karten


QB-Monitor 2014 – Kliniklandschaft transparent

QB-Monitor 2014Ab sofort sind die aktuellen Qualitätsberichtsdaten 2014 aus den deutschen Krankenhäusern verfügbar, aufbereitet als Datenbank mit integriertem Analysetool.

Mit QB-Monitor analysieren Sie das Geschehen in deutschen Krankenhäusern auf Basis der aufbereiteten aktuellen Qualitätsberichtsdaten 2014.

Weitere Informationen zu QB-Monitor finden Sie hier.


Online-Atlas INKAR

Lebenserwartung: Früher Tod in Pirmasens, langes Leben in Starnberg

INKAR 2016Das ZDF berichtete mit dieser Schlagzeile am 30.3.2016 im heutejournal über die regional sehr unterschiedliche Lebenserwartung in Deutschland. Am Ende des Berichts hieß es: „Karten dazu finden Sie auf heute.de“. Die Karten stammen aus dem interaktiven Online-Atlas INKAR, der von uns für das BBSR (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung) entwickelt wurde.

Der Online-Atlas INKAR bietet in der aktualisierten Ausgabe 2016 mehr als 100 neue Indikatoren zur Raum- und Stadtentwicklung.


Tipps & Tricks

Kartengrundlage wechseln

zum Video Kartengrundlagen wechselnMit dem neuen Kartenrelease stehen Ihnen natürlich ganz aktuelle Landkarten zur Verfügung, welche problemlos in eine bestehende Kartenmappe eingebunden werden können, ohne dass Sie eine neue Kartenmappe anlegen müssen.

Mehr Infos dazu finden Sie in diesem Video.