Illustration-Corona-in-Deutschland

Das statistische Bundesamt (DESTATIS) hat sein Datenangebot seit dem 09. Juli 2021 um aktuelle und regional tief gegliederte Daten u.a. zum Infektionsgeschehen, zur Krankenhaussituation und zu den ergriffenen Eindämmungsmaßnahmen der Regierungen erweitert. Die Daten sind frei im Netz verfügbar und könnten kostenfrei heruntergeladen werden. Aktuell befindet sich die Datenplattform noch in einer Beta-Version und soll sukzessive erweitert werden.

Verantwortlich für die Erstellung der Datensammlung Corona-Daten Deutschland ist ein interdisziplinäres Konsortium bestehend aus infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft, den Geomarketing-Experten der infas 360 GmbH und dem IHPH – Institut für Hygiene und Public Health des Universitätsklinikums Bonn. Bei der nun durch DESTATIS veröffentlichten Plattform werden nun erstmals die – bis vor kurzem nur der Wissenschaft zugänglichen Daten der Corona-Datenplattform einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Bereits im Mai hat das BMWI in Zusammenarbeit mit der infas auf Basis dieser Daten einen 1. Themenreport veröffentlicht. Dieser setzt sich mit Möglichkeiten und Grenzen bei der Einschätzung des Pandemieverlaufs anhand von Mobilitätsdaten, Inzidenzdaten, Wirtschaftsdaten und innerstädtischer Analysen auseinander.

Eine Einschätzung aus Sicht von geomarketing.de

Aus Geomarketing-Perspektive ist es zu begrüßen, dass das Thema „raumbezogene Daten“ durch die Veröffentlichung der Datenplattform stärker in den öffentlichen Fokus gerückt wird und auch die Entscheidungsträger in der Politik und Verwaltung zunehmend den Wert des Geomarketings, insbesondere bei der Pandemieerklärung und damit auch Pandemiebekämpfung erkennen. Wünschenswert für die Zukunft wäre allerdings, wenn noch feinräumigere Daten zur Verfügung gestellt werden könnten. Die Kreisebene kann hier allenfalls ein Anfang sein, da die Vergangenheit gezeigt hat, dass insbesondere innerstädtisch das Infektionsgeschehen höchst heterogen ist.

Die offizielle Pressemitteilung von DESTATIS finden Sie hier