Geomarketing-Software

Definition

Geomarketing-Software verarbeitet und kombiniert Geodaten mit Markt- bzw. mikrogeographischen Daten, analysiert den Datenpool mithilfe vielfältiger Funktionalitäten und stellt die Raumbezüge auf digitalen Karten dar.

Komponenten und Umgebung von Geomarketing-Software

Komplexe Geomarketing-Lösungen umfassen die drei Hauptkomponenten Geocodierung (für die Zusammenführung der Markt- mit den Geodaten), Analytik (meist verschiedene Analyselogarithmen, etwa zur Standortanalyse) sowie digitale Karten (zur Visualisierung). Es gibt aber auch Teillösungen wie etwa Business Mapping-Anwendungen. Geomarketing-Software bietet heute Schnittstellen zu vielen CRM-, ERP- oder Analysesystemen. Umgekehrt sind Einzelkomponenten wie das Mapping heute bereits Bestandteil dieser Systeme sowie vieler Informationsportale im Internet.