Das Wissensportal für Markt & Raum

Neuerscheinung des Fachbuchs: "Neue Dimensionen in Data Science"

Die Beiträge im kürzlich erschienen Fachbuch „Neue Dimensionen in Data Science“ eröffnen durch ihre Interdisziplinarität neue Ebenen im Bereich Data Science. Themen sind z.B. Gender Awareness und Diversity in Data Science, Text Mining oder auch Datenvisualisierung. In einem zweiten Teil des Buchs sind Praxisbeispiele zu finden, die Einblick in die Vielfalt von Data Science geben.

Vorstellung des Buchs bei der 40 Jahre Geomarketing Veranstaltung

Das Buch wurde im Rahmen der Veranstaltung „40 Jahre Geomarketing“ von Dr. Barbara Wawrzyniak und Michael Herter von infas vorgestellt. Zur Vorstellung waren einige der Autor:innen anwesend: Dr. Barbara Wawrzyniak, Michael Herter, Prof. Marin Hofmann-Aptitius, Dr. Anna-Carolina Haensch sowie Daniel Haake nahmen im Anschluss an die Vorstellung an einer Diskussion zu den neuen Dimensionen in Data Science teil.  

Buchvorstellung des Fachbuchs „Neue Dimensionen in Data Science“

Worum geht’s im Buch?

In Zeiten von Big Data wird der Umgang mit Daten immer wichtiger. Im Mittelpunkt der dazu notwendigen Kompetenz steht die datenbasierte Wissensgenerierung für ein optimiertes, zielgerichtetes Handeln. Die Daten und das Handeln wiederum sind eingebettet in Raum und Zeit. Sie stellen die zentralen Dimensionen des interdisziplinären Datenkontexts dar, die in bisherigen Büchern zu Data Science kaum bzw. keine Berücksichtigung finden. Das ist auch der Fokus des Buchs, wozu sich Autoren aus unterschiedlichen Fachbereichen einbringen.

Das Werk gliedert sich in zwei thematische Bereiche. Nach einer Einführung in Data Science im Kontext von Raum und Zeit folgen im ersten Teil Beiträge, die durch ihre Interdisziplinarität neue Dimensionen im Bereich Data Science eröffnen. Die Themen reichen von der Notwendigkeit von Ethik für erfolgreiche künstliche Intelligenz über Gender Awareness and Diversity in Data Science, Datenqualität, Data Privacy, Datenvisualisierung, Machine Learning, Text Mining, Analyse von Netzwerkdaten, Korrelation und Kausalität bis hin zu aktuellen Risiken und Schwachstellen von KI-Anwendungen. Im zweiten thematischen Teil des Buchs werden mehrere Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Disziplinen aufgeführt, die einen Einblick in die Vielfalt der Data Science geben. Diese zeigen die schier unbegrenzten Möglichkeiten des Einsatzes von Methoden und Daten zur Beantwortung gesellschaftlich relevanter Fragestellungen.

Das Buch wendet sich an Praktiker, Wissenschaftler und Studierende in den Bereichen Geoinformatik, Geowissenschaften, BWL, Sozialwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen u. a. m. Darüber hinaus richtet sich das Werk an alle, die sich einen Überblick zu Data Science im Kontext von Raum und Zeit verschaffen möchten.

Interesse an den Beiträgen und Inhalten des Buchs?

Sind Sie interessiert an den einzelnen Themen, die im Buch behandelt werden? Das Inhaltsverzeichnis gibt Aufschluss über die einzelnen Beiträge sowie den dazugehörigen Autoren und Autorinnen.

Die Herausgeber des Buchs halten über den Einsatz und Nutzen von Data Science in Wirtschaft und Wissenschaft Key Notes und Vorträge. Sollten Sie Interesse daran haben, dann kontaktieren Sie uns unverbindlich unter consulting@infas360.de.

Autorin & Expertin

Julia Dick

Kategorien
Eintrag teilen

Sie wollen mehr Wissen?

Wir stellen den Kontakt zum Experten her

Alle Themen auf geomarketing.de sind konkreten Spezialisten zugewiesen, die zu Ihren Fragen die kompetenten Antworten wissen. Bitte nutzen Sie für den Erstkontakt das Online-Formular.

10. Deutsches Geoforum des DDGI 2022 in Berlin mit der Verleihung des GeoInMINT Awards

Herbsttagung der German Data Science Society

GeoIN MINT-Award 2022

Level of Detail (LoD)

Rückblick: 40 Jahre Geomarketing

Kostenloses Web-Seminar: Regionale Energiemarktdaten in Deutschland

„Hello Geomarketing“

Warum amtliche Haushaltszahlen nicht immer besser sind.

Mikrogeographie für die Wissenschaft: Eine Einführung